LeoOrsolitsLogo IngenieurbeurosKatasterThodolitHoehenprofilSoftwareTafelF-Tuba

Home | Ingenieurbüro | Neuer Selbständiger | Zur Person | Projekte | Impressum

Angaben zu meiner Person

Geschrieben von
Autor*in: Leo Orsolits
am: 2018-08-16 22:29:28
ID: 4

Geboren 1954 in Wien

Ausbildung
1961-1965 Volksschule
1965-1969 Hauptschule
1969-1972 Handelsschule
1981 Handelsakademie (Externistenreifeprüfung)
1983 HTL - Vermessungstechnik (Ing.)
2001 Lehramt für Berufsschulen
Betriebswirtschaftliche Unterrichtsfächer
- Betriebswirtschaftslehre
- Rechnungswesen
Politische Bildung
2003 Weitere Lehrbefähigung - Vermessungstechnik
2005 Akademielehrgang Qualitätsmanagement
2007 Didaktikum - Schwerpunkt Erwachsenenbildung (Diplomierter Didaktiker)
2012 EPICT Mentorenausbildung
(eLearning)
2014 Nachgraduierung Bachelor of Education (BEd)
2012 Master of Science (MSc) - Politische Bildung
ab WS2017 Doktoratsstudium an der Universität Wien

Weitere Qualifikationen
1973 Führerschein A und B
1986 MSO-Digitalisiersystem (SICAD-DIGSY) - SIEMENS
1989 BS2000-Anwendung (Betriebssystem füGroßrechnersysteme) - SIEMENS
1989 SICAD-Grundsystem (Geographisches und Leitungs-Informationssystem für Gemeinden und Leitungsbetreiber) - SIEMENS
1989 Systemverwaltung BS2000 und SICAD (Software für Kartographie, Geographische Datenbank, Leitungsnetze im Bereich der Ver- und Entsorgung) - SIEMENS
1991 Unternehmensgründung
- Ingenieurbüro für Technische Geodäsie und Geoinformatik
- Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung und Informationstechnik
2001 Lehrwart für Fitnesssport (BAFL-Graz)
2002 Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson (PÄDAK Wien)
2003 Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten (PÄDAK Wien)
2003+2004 SAP 1 Grundausbildung (CCIT)
SAP 2 Grundausbildung (CITT)
SAP 3 AC 2 (CCIT)
SAP 3 ÜFA-Übungsfirma (CCIT)
2011 hamet - Testleiter*innenausbildung (BBW-Waiblingen)
2014 hamet-Multiplikatorenausbildung - Berechtigung zur Testleiter*innen-Ausbildung (BBW Waiblingen)
2015 Erweiterung Gewerbe: Geoinformation (Kartographie)



Berufserfahrung
1972 ÖBB - Österreichische Bundesbahnen
1972-1981 Erste österreichische Spar-Casse (Kundendienst)
1981-1983 EBV-Autoleasing GmbH (Sachbearbeiter)
1983-1987 ZT - Vermessungsbüro Guggenberger (Vermessungstechnik, Finanzbuchhaltung)
1987-1990 Datagraph Datenverarbeitung GmbH
Handels- und gewerberechtlicher Geschäftsführer)
1990-1999 GEOCAD Vermessung-Datenverarbeitung GmbH
Geschäftsführender Gesellschafter
1991-aktuell Ingenieurbüro für Vermessungswesen
1998-2003 Berufsschullehrer
2003-2006 Fachwissenschafter an der Berufspädagogischen Akademie des Bundes in Wien
2006-2017 Fachwissenschafter (Prof. i. R.) an der Pädagogischen Hochschule in Wien

Pension seit März 2017

Veröffentlichungen
2001 Evaluation von Stundenvorbereitungen
In: Österreichische Zeitschrift für Berufsbildung 4/2001 (S. 25-27)
Wien: Manz Verlag Schulbuch
2005 eLearning an Berufsschulen.Die Theorie zum Projekt
Schriftenreihe zur LehrerInnenbildung im berufsbildenden Schulwesen
Heft Nr. 194, 43 Seiten
Wien: Pädagogisches Institut des Bundes in Wien
2007 Kompetenzenbilanz. Wirksame Methode zum Sichtbar machen von Wissen, Können, Persönlichkeit.
In: Integrative Berufsorientierung. Integrative Berufsbildung
2012 Generierendes Lernen - datenbankgestützte Erstellung von Kompetenzenbilanz in der integrativen Berufsbildung.
In: Fridrich, Christian; Grössing, Helga; Heissenberger, Margit (Hg.) (2012):
Forschungsperspektiven 4 (S. 51-65)
Wien: LIT-Verlag GmbH & Co. KG
2013 Kompetenzen in der Sekundarstufe II - Berufsschule
In: EU KoKids - Kompetente Kids (S. 215-229)
Wien: Bildungsverlag Lemberger
Materialien abrufbar unter: Zu den Materialien
2013 Portfolioarbeit in der Sekundarstufe II - Berufsschule
In: EU KoKids - Kompetente Kids (S. 282-292)
Wien: Bildungsverlag Lemberger
Materialien abrufbar unter: Zu den Materialien
2013 Testverfahren hamet 2. Überprüfung der Einsatzmöglichkeiten in der Berufsorientierung an der Schnittstelle Schule-Beruf
In: Benischek, Isabella et al (Hg.) (2013)
Empirische Forschung zu schulischen Handlungsfeldern (S. 197-222) Wien: LIT-Verlag GmbH & Co. KG
2013 Testverfahren hamet 2. Überprüfung der Einsatzmöglichkeiten in der Berufsorientierung an der Schnittstelle Schule-Beruf
In: Fridrich, Christian; Grössing, Helga; Swoboda, Walter (Hg.) (2013)
Forschungsperspektiven 5 (S. 109-125) Wien: LIT-Verlag GmbH & Co. KG
2013 Bildungspolitische Aspekte zur Integrativen Berufsbildung. Wie inklusiv ist die integrative Berufsbildung?
151 Seiten
Saarbrücken: AV Akademiker Verlag GmbH
2014 Integrative Berufsbildung In: Schuppener, Saskia et al (Hg.) (2014): Inklusion und Chancengleichheit. Diversity im Spiegel von Bildung und Didaktik (S. 333-339)
Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt

Leo Orsolits | Version 9 | 14.8.2018